Gemeinsam stark

Die aktuelle Situation im Kontext der Corona-Pandemie (Covid-19) geht auch an CAVALLUNA nicht spurlos vorbei. Hier finden Sie eine Stellungnahme des Geschäftsführers Johannes Mock-O’Hara:

„Wie viele andere Kulturbetriebe sind auch wir, die Apassionata World GmbH, sehr stark von der momentanen Situation getroffen. Unsere Künstler und deren Familien, alle Mitarbeiter und auch unsere rund 60 Pferde leben davon, die Zuschauer Jahr für Jahr zu begeistern.

Doch die aktuellen regierungsseitigen Entscheidungen zeigen, dass Veranstaltungen unserer Größenordnung auch noch in einigen Monaten in den meisten Städten Europas nicht stattfinden dürfen. Aufgrund dessen haben wir gemeinsam die einzig logische und folgerichtige Entscheidung getroffen: Alle seit März 2020 abgesagten Showtermine werden auf das Jahr 2021 verlegt! Wir freuen uns sehr, dass wir es gemeinsam mit unseren Partnern geschafft haben, neue Termine zu finden und unsere Gäste die Show CAVALLUNA – „Legende der Wüste“ im nächsten Jahr wieder live erleben können! Zwar müssen wir uns alle bis dahin noch ein wenig in Geduld üben, doch das gesamte Team fiebert dem erneuten Startschuss schon freudig entgegen!

Die erneute Ausweitung des Verbots durch Bund und Länder vom 17. Juni 2020, welches Großveranstaltungen mit wenigen Ausnahmen bis einschließlich 31. Oktober 2020 untersagt, ist natürlich ein Schlag für unser Unternehmen. So hatten wir doch bis zuletzt die Hoffnung, bald wieder unseren normalen Tourbetrieb aufnehmen zu können. Dennoch haben wir ein solches Szenario bereits einkalkuliert, weshalb wir die neue Tournee „Geheimnis der Ewigkeit“ in Gänze um ein Jahr verschieben. Dieses Programm wird nun im Oktober 2021 in Riesa starten.

Weder unsere Gäste noch unsere Darsteller haben die aktuelle Lage zu verschulden und das gesamte Team hat mit Hochdruck daran gearbeitet, für alle von Ausfall betroffenen Veranstaltungen entsprechende Verlegungstermine zu finden, die wir bereits an unsere Ticketkäufer kommuniziert haben. Selbst wenn Sie an Ihrem neuen Termin keine Zeit finden sollten, werden wir für jeden individuelle Lösungen finden – kein für unsere Shows erworbenes Ticket verfällt oder verliert seine Gültigkeit!

Dennoch sind wir jetzt mehr denn je darauf angewiesen, dass unser Publikum uns wohlgesonnen ist. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Produktionen entstehen uns allein durch die Vorbereitung und Erarbeitung der Shows im Vorfeld immense Kosten in Millionenhöhe, die wir erst mit dem Start der Tournee peu à peu wieder einspielen. Wir hoffen daher auf das Verständnis unserer Zuschauer, denn von ihrem Wohlwollen hängt nicht nur das Weiterbestehen unserer Shows ab, sondern zum jetzigen Zeitpunkt vor allem die Existenz unserer Künstler und Mitarbeiter und nicht zuletzt auch die unserer Pferde. Glücklicherweise geht es allen Beteiligten bei uns gesundheitlich gut – und so scharren sowohl die zweibeinigen als auch vierbeinigen Mitarbeiter bereits im wahrsten Sinne des Wortes mit den Hufen, um den Showbetrieb im April 2021 wieder aufzunehmen und das Publikum mit unserem Programm „Legende der Wüste“ zu begeistern!“

Die Aktion #SEEYOUSOON – Wir freuen uns auf Sie! 

Diese außerordentliche Situation ist eine große Herausforderung für das gesamte CAVALLUNA-Team. Nichtsdestotrotz ist jeder Einzelne bestrebt, das Beste aus der Situation zu machen. Auch unsere Equipen trainieren trotz allem weiterhin fleißig mit ihren Pferden – und wir haben ihnen mit der Aktion #SEEYOUSOON eine Stimme gegeben! Denn Eines möchten sie unseren Besuchern und Fans versichern: Sie alle können es kaum erwarten, die Reithalle bald wieder gegen die große Showarena zu tauschen! Alle Videos finden Sie in der Playlist auf unserer Aktionsseite.

Zur Aktionsseite

Weitere Informationen und Verlegungstermine finden Sie hier.