CORONA-BEDINGTE EINLASSBESTIMMUNGEN

Liebes Publikum,

die pandemische Situation ist weltweit, derzeit jedoch besonders in Deutschland und den Nachbarstaaten, nach wie vor nicht überwunden. Natürlich sind auch wir als Veranstalter von CAVALLUNA dazu verpflichtet, Ihnen allen ein sicheres und unbeschwertes Showerlebnis zu garantieren. Wir nehmen diese Verantwortung sehr ernst und haben in engem Austausch mit den Arenen entsprechende Hygienekonzepte erarbeitet, die je nach der individuellen Lage am Showtag den Vorgaben der jeweiligen Landesregierung entsprechend angepasst werden. Wir informieren Sie selbstverständlich kurz vor Ihrem Showbesuch darüber, wie diese Maßnahmen im Einzelnen aussehen. Weiter unten finden Sie eine Übersicht zu den Bestimmungen in den kommenden Showstädten..

Ein aktueller Hinweis: Seit der Ministerpräsidentenkonferenz am 18.11.21 und der von Bundestag und Bundesrat beschlossenen Neufassung des Infektionsschutzgesetzes werden momentan sehr viele Corona-Landesverordnungen überarbeitet. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir diese teilweise vorab bereits in den Medien kommunizierten Änderungen nicht in Echtzeit anpassen können. Sobald rechtskräftige, schriftliche Fassungen der neuen Verordnungen existieren, aktualisieren wir die unten stehenden Informationen selbstverständlich umgehend. Zu Showterminen, die von den aktuellen Verordnungen zeitlich noch nicht eingeschlossen sind, können wir entsprechend keine validen Informationen vorhalten. Bitte informieren Sie sich daher auch selbstständig in den lokalen Medien über den aktuellen Stand der Dinge für Ihr Bundesland, Ihre Stadt oder Ihren Landkreis.

Sobald für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen die 3G-, 2G- oder 2Gplus-Regel greift, bedeutet dies, dass Sie entweder

  • ein zum Showtag vollständiges Corona-Impfzertifikat vorlegen
  • einen ärztlich beglaubigten Genesenen-Nachweis vorlegen (mindestens 28 Tage sowie maximal sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis oder eine ärztliche Bescheinigung, die auf einem PCR-Test beruht)
  • nur bei 3G Regelung einen maximal 24 Stunden alten, negativen Corona-Test oder einen maximal 48 Stunden alten PCR-Test einer offiziellen Teststelle vorlegen (Selbsttests werden nicht anerkannt).

müssen.

Die jeweiligen Nachweise werden am Einlass überprüft und müssen von allen Zuschauern mitgeführt werden (Ausnahmen hierzu finden Sie in den unten stehenden Bestimmungen für Ihre Showstadt). Sollten Sie über keinen der genannten Nachweise verfügen, können wir Sie leider nicht in die Arena einlassen. Von diesen Regularien abgesehen beachten Sie bitte die allgemein gültigen Einlassbestimmungen in unseren AGB (gesondert Punkt 10.).

ALLGEMEIN GÜLTIGE HYGIENEMAßNAHMEN

  • Tragen Sie bis zu Ihrem Sitzplatz und beim Verlassen Ihres Sitzplatzes eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2 oder OP-Maske, Ausnahmen in den Stadt-Details unten), Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres sind von der Maskenpflicht befreit.
  • Bitte halten Sie mindestens 1,5 m Abstand.
  • Verzichten Sie auf Händeschütteln.
  • Vermeiden Sie Menschenansammlungen.
  • Bitte halten Sie die Husten- und Niesetikette ein.
  • Nutzen Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel und waschen Sie sich regelmäßig und gründlich die Hände.
  • Wenn Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.

ÜBERSICHT DER EINLASS- UND HYGIENEBESTIMMUNGEN IN IHRER SHOWSTADT:


MAGDEBURG 

Die aktuelle SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt finden Sie hier:
https://coronavirus.sachsen-anhalt.de/fileadmin/Bibliothek/Politik_und_Verwaltung/Geteilte_Ordner/Corona_Verordnungen/Dokumente/15_SARS_CoV_2_EindV_Urschrift_Notverkuendung.pdf (gültig bis 15.12.21)

2Gplus

Generell gilt die 2Gplus-Regelung für alle CAVALLUNA-Shows in Magdeburg. Das bedeutet, dass ausschließlich vollständig geimpfte und nachweislich genesene Personen (Bestätigung der Genesung mind. 28 Tage alt, max. 6 Monate her) Zugang zur Veranstaltung erhalten, die zusätzlich einen maximal 24 Stunden alten, negativen Corona-Test oder einen maximal 48 Stunden alten PCR-Test einer offiziellen Teststelle vorlegen (Selbsttests werden nicht anerkannt).

Ein Impf- bzw. Genesenennachweis ist nicht erforderlich für

  • Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben (hier wird ausschließlich ein aktueller, negativer Test einer offiziellen Teststelle verlangt).
  • Personen, die nachweislich aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Hier wird ein aktueller, negativer Test einer offiziellen Teststelle verlangt. Zudem muss durchgängig eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil getragen werden.

Alle Besucher haben dem Veranstalter oder dem von ihm beauftragten Sicherheitspersonal die oben genannten Anforderungen nachzuweisen, jeweils in Verbindung mit einem amtlichen Lichtbildausweis, einem Schülerausweis oder einem entsprechenden ärztlichen Zeugnis im Original.

MASKENPFLICHT

Durch die Anwendung der 2Gplus-Regelung kann bei den Veranstaltungen überall auf Masken verzichtet werden. Selbstverständlich steht es den Besuchern frei, trotzdem einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wenn dies bevorzugt wird.

DORTMUND

Die aktuelle Coronaschutzverordnung des Landes Nordrhein-Westfalen finden Sie hier:
https://www.land.nrw/media/25458/download (Verordnung gültig bis 21.12.21)

Die wichtigsten Regeln daraus finden Sie hier:
https://www.land.nrw/pressemitteilung/neue-coronaschutzverordnung-ab-24-november-2021

2G

Generell gilt die 2G-Regelung für alle CAVALLUNA-Shows in Dortmund (siehe oben). Das bedeutet, dass ausschließlich vollständig geimpfte und nachweislich genesene Personen (Bestätigung der Genesung mind. 28 Tage alt, max. 6 Monate her) Zugang zur Veranstaltung erhalten

Ein Impf- bzw. Genesenennachweis ist nicht erforderlich für

  • Kinder und Jugendliche bis zum Alter von einschließlich 15 Jahren)
  • Schüler und Schülerinnen ab 16 Jahren (wenn diese eine Testnachweisbescheinigung der Schule vorweisen können)
  • Personen, die nachweislich aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Diese müssen einen maximal 24 Stunden alten, negativen Corona-Test oder einen maximal 48 Stunden alten PCR-Test einer offiziellen Teststelle vorlegen (Selbsttests werden nicht anerkannt)

MASKENPFLICHT

Für Besucherinnen und Besucher von Großveranstaltungen gilt abseits des eigenen Platzes die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (sogenannte OP-Maske).

Ausnahmen der Maskenpflicht: für

  • Kinder bis zum Schuleintritt
  • Soweit Kinder vom Schuleintritt bis zum Alter von 13 Jahren aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, ist ersatzweise eine Alltagsmaske zu tragen

BREMEN

Die aktuelle SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung der Stadt Bremen finden Sie hier:
https://www.gesundheit.bremen.de/corona/corona/corona-verordnungen-37349 (gültig bis 13.12.21) 

2G

Generell gilt die 2G-Regelung für alle CAVALLUNA-Shows in Bremen (siehe oben). Das bedeutet, dass ausschließlich und nachweislich vollständig geimpfte und genesene Personen (Bestätigung der Genesung mind. 28 Tage alt, max. 6 Monate her) Zugang zur Veranstaltung erhalten.

Ein Impf- bzw. Genesenennachweis ist nicht erforderlich für

  • Personen, die nach Vollendung des 16. Lebensjahres über eine Schulbescheinigung verfügen.
  • Personen, die das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.
  • Personen, die nachweislich aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Hier wird ein maximal 24 Stunden alter, negativer Corona-Test oder ein maximal 48 Stunden alter PCR-Test einer offiziellen Teststelle gefordert.

MASKENPFLICHT

Durch die Anwendung der 2G-Regelung kann bei den Veranstaltungen überall auf Masken verzichtet werden. Selbstverständlich steht es den Besuchern frei, trotzdem einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wenn dies bevorzugt wird.

LEIPZIG

Momentan bilden die aktuellen Verordnungen die genauen Maßnahmen, die zu unseren Shows gelten werden, noch nicht ab. Wir gehen davon aus, dass ein 2G- oder 2Gplus-Modell angewendet werden muss, können dies aber erst mit Sicherheit sagen, sobald eine Landesverordnung herausgegeben wird, die unsere Showtermine mit einschließt. Wir sind zuversichtlich, dass alle Shows stattfinden können und werden Sie an dieser Stelle über die zum Showtermin geltenden, detaillierten Hygiene- und Einlassbedingungen informieren, wenn uns diese vorliegen. Bitte sehen Sie bis dahin von Anfragen ab – wir werden alle Informationen bereitstellen und proaktiv versenden, sobald die jeweiligen Einlassanforderungen klar definiert sind.

HAMBURG

Momentan bilden die aktuellen Verordnungen die genauen Maßnahmen, die zu unseren Shows gelten werden, noch nicht ab. Wir gehen davon aus, dass ein 2G- oder 2Gplus-Modell angewendet werden muss, können dies aber erst mit Sicherheit sagen, sobald eine Landesverordnung herausgegeben wird, die unsere Showtermine mit einschließt. Wir sind zuversichtlich, dass alle Shows stattfinden können und werden Sie an dieser Stelle über die zum Showtermin geltenden, detaillierten Hygiene- und Einlassbedingungen informieren, wenn uns diese vorliegen. Bitte sehen Sie bis dahin von Anfragen ab – wir werden alle Informationen bereitstellen und proaktiv versenden, sobald die jeweiligen Einlassanforderungen klar definiert sind.

MÜNCHEN

Momentan bilden die aktuellen Verordnungen die genauen Maßnahmen, die zu unseren Shows gelten werden, noch nicht ab. Wir gehen davon aus, dass ein 2G- oder 2Gplus-Modell angewendet werden muss, können dies aber erst mit Sicherheit sagen, sobald eine Landesverordnung herausgegeben wird, die unsere Showtermine mit einschließt. Wir sind zuversichtlich, dass alle Shows stattfinden können und werden Sie an dieser Stelle über die zum Showtermin geltenden, detaillierten Hygiene- und Einlassbedingungen informieren, wenn uns diese vorliegen. Bitte sehen Sie bis dahin von Anfragen ab – wir werden alle Informationen bereitstellen und proaktiv versenden, sobald die jeweiligen Einlassanforderungen klar definiert sind.

HANNOVER

Momentan bilden die aktuellen Verordnungen die genauen Maßnahmen, die zu unseren Shows gelten werden, noch nicht ab. Wir gehen davon aus, dass ein 2G- oder 2Gplus-Modell angewendet werden muss, können dies aber erst mit Sicherheit sagen, sobald eine Landesverordnung herausgegeben wird, die unsere Showtermine mit einschließt. Wir sind zuversichtlich, dass alle Shows stattfinden können und werden Sie an dieser Stelle über die zum Showtermin geltenden, detaillierten Hygiene- und Einlassbedingungen informieren, wenn uns diese vorliegen. Bitte sehen Sie bis dahin von Anfragen ab – wir werden alle Informationen bereitstellen und proaktiv versenden, sobald die jeweiligen Einlassanforderungen klar definiert sind.

BERLIN

Momentan bilden die aktuellen Verordnungen die genauen Maßnahmen, die zu unseren Shows gelten werden, noch nicht ab. Wir gehen davon aus, dass ein 2G- oder 2Gplus-Modell angewendet werden muss, können dies aber erst mit Sicherheit sagen, sobald eine Landesverordnung herausgegeben wird, die unsere Showtermine mit einschließt. Wir sind zuversichtlich, dass alle Shows stattfinden können und werden Sie an dieser Stelle über die zum Showtermin geltenden, detaillierten Hygiene- und Einlassbedingungen informieren, wenn uns diese vorliegen. Bitte sehen Sie bis dahin von Anfragen ab – wir werden alle Informationen bereitstellen und proaktiv versenden, sobald die jeweiligen Einlassanforderungen klar definiert sind.

NÜRNBERG

Momentan bilden die aktuellen Verordnungen die genauen Maßnahmen, die zu unseren Shows gelten werden, noch nicht ab. Wir gehen davon aus, dass ein 2G- oder 2Gplus-Modell angewendet werden muss, können dies aber erst mit Sicherheit sagen, sobald eine Landesverordnung herausgegeben wird, die unsere Showtermine mit einschließt. Wir sind zuversichtlich, dass alle Shows stattfinden können und werden Sie an dieser Stelle über die zum Showtermin geltenden, detaillierten Hygiene- und Einlassbedingungen informieren, wenn uns diese vorliegen. Bitte sehen Sie bis dahin von Anfragen ab – wir werden alle Informationen bereitstellen und proaktiv versenden, sobald die jeweiligen Einlassanforderungen klar definiert sind.

FRANKFURT

Momentan bilden die aktuellen Verordnungen die genauen Maßnahmen, die zu unseren Shows gelten werden, noch nicht ab. Wir gehen davon aus, dass ein 2G- oder 2Gplus-Modell angewendet werden muss, können dies aber erst mit Sicherheit sagen, sobald eine Landesverordnung herausgegeben wird, die unsere Showtermine mit einschließt. Wir sind zuversichtlich, dass alle Shows stattfinden können und werden Sie an dieser Stelle über die zum Showtermin geltenden, detaillierten Hygiene- und Einlassbedingungen informieren, wenn uns diese vorliegen. Bitte sehen Sie bis dahin von Anfragen ab – wir werden alle Informationen bereitstellen und proaktiv versenden, sobald die jeweiligen Einlassanforderungen klar definiert sind.

SAARBRÜCKEN

Momentan bilden die aktuellen Verordnungen die genauen Maßnahmen, die zu unseren Shows gelten werden, noch nicht ab. Wir gehen davon aus, dass ein 2G- oder 2Gplus-Modell angewendet werden muss, können dies aber erst mit Sicherheit sagen, sobald eine Landesverordnung herausgegeben wird, die unsere Showtermine mit einschließt. Wir sind zuversichtlich, dass alle Shows stattfinden können und werden Sie an dieser Stelle über die zum Showtermin geltenden, detaillierten Hygiene- und Einlassbedingungen informieren, wenn uns diese vorliegen. Bitte sehen Sie bis dahin von Anfragen ab – wir werden alle Informationen bereitstellen und proaktiv versenden, sobald die jeweiligen Einlassanforderungen klar definiert sind.

AKTUELLE SHOW
Oktober 2021 - März 2022

CAVALLUNA - CELEBRATION! 

Erleben Sie mit uns die Rückkehr der europaweit gefeierten Show! Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets.

Aktuelle Show
CAVALLUNA, Frau, Prinzessin mit Pferd, Wüste
April 2022 - Juli 2022

CAVALLUNA - Legende der Wüste

Erleben Sie die aktuelle Europa-Tour ab April 2022 in Ihrer Stadt. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets.

Kommende Show
Oktober 2022 - Juni 2023

CAVALLUNA - Geheimnis der Ewigkeit

Erleben Sie die neue Europa-Tour 2022/2023 in über 34 Städten. Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets.