cavalluna hilft - noel in köln mit friese aik und linda

CAVALLUNA hilft: Heilpädagogische Förderung für Noel

cavalluna hilft - noel in köln mit friese aik und linda
Beim Füttern von „Aik“ hatte Noel sehr viel Spaß

Als wir mit CAVALLUNA „Welt der Fantasie“ in Köln zu Gast waren, haben wir Noel und seine Familie zu einer exklusiven Backstage-Führung eingeladen. Hinter den Kulissen von Europas beliebtester Pferdeshow lernte der Junge neben vielen anderen Vierbeinern auch den schönen Friesen „Aik“ kennen – und fasste schnell Vertrauen zu dem sanften Tier.

Dem unter einer Anpassungsstörung leidendem Jungen möchten wir nun im Rahmen unserer CAVALLUNA Stiftung durch eine von uns finanzierte Reittherapie unterstützen.

 

Noel genießt den Kontakt zu den Pferden

cavalluna hilft - noel in köln mit friese aik und linda
„Aik“ ließ es sich nicht nehmen, Noel den Spanischen Schritt zu zeigen

Der kleine Noel liebt Pferde über alles und hat bereits letztes Jahr im Zuge einer durch den KinderUnterstützungsFonds (KUF) geförderten Reittherapie eine enge Bindung zu den Vierbeinern entwickelt. In ihrer Gegenwart scheinen seine psychischen Störungen für einige Zeit vergessen und er genießt voll und ganz den Kontakt zu den edlen Tieren. Durch die Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd, die Noel seit über einem Jahr verfolgt, konnte bereits eine positive Entwicklung im Hinblick auf sein Sozialverhalten festgestellt werden. Aufgrund dessen empfiehlt seine Therapeutin, die Reittherapie unbedingt weiterzuverfolgen. So hat sich die Stiftung von CAVALLUNA auch zur Freude seiner alleinerziehenden Mutter dazu bereiterklärt, Noel ein weiteres Jahr bei der Heilpädagogischen Förderung mit dem Pferd zu unterstützen und die Kosten dafür zu übernehmen.

Noel strahlte über das ganze Gesicht und zeigte sich besonders gerührt, als er den Gutschein schließlich in den eigenen Händen halten durfte.  Schon jetzt freut er sich auf den Irish Cob „Kyle“, der sein Therapiepferd sein wird.