DE
EN
Welt der Fantasie
Europa-Tour 2018/2019 Buchen Sie jetzt
EQUILA
SHOWPALAST MÜNCHEN Buchen Sie jetzt
EQUILALAND
Pferde-Erlebniswelt München Buchen Sie jetzt

SHOWPALAST MÜNCHEN

Ein Blick hinter die Kulissen

Im EQUILALAND haben Sie die einmalige Möglichkeit, hinter die Kulissen unseres Theaters zu blicken. Nehmen Sie teil an einer unserer Führungen und nehmen Sie Platz auf einem der 1700 Sitze im Saal.

Seit dem 5. November 2017 beheimatet der SHOWPALAST MÜNCHEN das neue Show-Highlight Bayerns – EQUILA.

Von der Natur inspirierte Architektur

Das eindrucksvolle Theater, geplant vom internationalen Stararchitektenbüro GRAFT, befindet sich im Herzen vom EQUILALAND und wurde eigens für die Show gebaut. Bestaunen Sie die Architektur, die von der Natur inspiriert wurde: Moderne Elemente verschmelzen mit natürlichen Materialien zu einzigartigen Formen. Haben Sie die Fassade des Theaters schon einmal aus der Ferne betrachtet? Von Weitem erinnert sie nämlich an die Silhouette freilaufender Pferde.

Modernste Technik

Erfahren Sie außerdem mehr über modernste Videoprojektionen und Surround-Sound-Technik, die Sie in die magische Welt von EQUILA eintauchen lassen. Ein ausgefeiltes Raumdesign mit Amphitheater-Bestuhlung, eine ovale Bühnenfläche von 1.500 Quadratmetern und neueste Bühnen-, Ton- und Lichttechnik heben die Grenzen zwischen Zuschauerraum und Bühnengeschehen auf.

Eine der größten LED-Wände Europas

Unsere Guides werden Ihnen bei der Theaterführung natürlich auch unsere beeindruckende LED-Wand zeigen, die das besondere „Mittendrin-Erlebnis“ ermöglicht. Übrigens ist der Videoscreen mit rund 600 Quadratmetern einer der größten festverbauten LED-Wände Europas und zugleich das Herzstück des Bühnenbildes von EQUILA.

Über das Publikum schweben

Haben Sie die Show bereits erleben dürfen? Fünf Flugwerke sorgen dafür, dass unsere Künstler über die große Bühne schweben. Mit unserem 1D-Flugwerk werden die Akrobaten und Tänzer auf und ab bewegt, zwei 2D-Flugwerke kommen bei unseren Aerial-Akrobaten zum Einsatz. Eine ganz besondere Konstruktion ist das 3D-Flugwerk mit Seilwinden: Damit schwebt Hauptfigur Phero über den Köpfen der Zuschauer und dreht sich gleichzeitig um die eigene Achse – wirklich einmalig!